UMBAU
STADT
NASSAU (LAHN)
0
0
0
Bewohner
Quadratkilometer
Haushalte
Bild ist nicht verfügbar

Nächster
Jour Fixe

mit Beratung der Privaten am 04.06.2018
um 14 Uhr im Rathaus Nassau

Das Portal zur Stadtentwicklung

„Die städtebauliche Erneuerung hat insbesondere das Ziel, die gewachsene bauliche Struktur der Städte und Gemeinden zu erhalten und zeitgemäß fortzuentwickeln, die wirtschaftlichen Entfaltungsmöglichkeiten durch städtebauliche Maßnahmen zu stärken sowie die natürlichen Lebensgrundlagen in der gebauten Umwelt zu schützen und zu verbessern. Sie dient vorrangig der Stärkung der Innenentwicklung und unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung des wirtschaftsstrukturellen und demografischen Wandels sowie der Folgen der Konversion.“ (Quelle: VV-StBauE, Ministerialblatt der Landesregierung von Rheinland-Pfalz vom 12. Mai 2011)

Die Stadt Nassau an der Lahn hat die Möglichkeit, durch gezielte Maßnahmen die städtebaulichen Missstände zu mindern und somit die gewachsenen Strukturen im Stadtkern zukunftsfähig und nachhaltig zu entwickeln. Durch die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm wird die Stadt Nassau bei dieser Herausforderung mit Bundes- und Landesmitteln finanziell unterstützt.

Kontakt

Name:*
Ihr E-Mail:*
Ihre Nachricht:*

Gerne können Sie sich auch direkt an unsere Ansprechpartner wenden. Diese sind mit Kontaktdaten hier für Sie aufgeführt.

Slider

Stadtentwicklung im Herzen der Stadt Nassau an der Lahn

Die historisch gewachsene und kulturhistorisch bedeutende Stadt Nassau an der Lahn wird sich im Herzen der Stadt weiterentwickeln.

Mit dem Schreiben des Ministeriums des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz vom Juli 2017 wurde die Stadt Nassau mit dem Gebiet „Stadtkern“ in das Städtebauförderprogramm „Stadtumbau“ aufgenommen. Durch die Programmaufnahme wird die Entwicklung des Stadtkerns von Nassau über einen Zeitraum von ca. zehn bis zwölf Jahren durch Bundes- und Landesmittel finanziell mit gefördert.

Die wesentlichen Maßnahmen, die im Rahmen der Stadtentwicklung umgesetzt werden sollen, werden im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) identifiziert und beschrieben.

Bei der Erstellung des ISEK können Sie sich gerne als interessierte Bürgerinnen und Bürger mit einbringen. Nähere Informationen finden Sie hierzu unter den entsprechenden „Reitern“ dieser Internetseite.